Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft Hegibachplatz
Home Allgemeine Informationen Anfahrt
Antoinette Poli

Antoinette Poli, lic. phil.

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Psychoanalytische Psychotherapeutin
Psychoanalytikerin

Telefon: +41 (0)44 380 25 30
Email: antoinette.poli@psychotherapie-hegibachplatz.ch

Aus- und Weiterbildung
Ausbildung zur Physiotherapeutin am Universitätsspital Zürich
Psychologiestudium an der Universität Zürich
Weiterbildung am C.G.Jung-Institut Zürich, Küsnacht
Postgraduale Weiterbildung an der Universität Zürich zum Master of Advanced Studies in
Psychoanalytic Psychotherapy MASP UZH
Kontinuierliche Fortbildung am Psychoanalytischen Seminar Zürich und am Lacan-Seminar Zürich

Berufserfahrung
Nach langjähriger Berufserfahrung in der stationären Psychiatrie und Psychotherapie arbeite ich seit 2004 in ambulanter psychotherapeutischer Praxis.

Meine beruflichen Stationen im Einzelnen:
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Pflegehelferin und Physiotherapeutin (1990 bis 1993)
Psychiatrische Klinik Schlössli, Oetwil am See, Physiotherapeutin (1993 bis 2002)
Reha-Klinik aarReha Schinznach-Bad, Psychologin (2002 bis 2003)
Psychiatrische Klinik Wil SG, Psychotherapeutin auf der Psychotherapiestation (2003 bis 07); seit 2004 parallel dazu ambulante ärztlich delegierte Psychotherapie
seit 2007 vollzeitlich ambulante psychoanalytisch-psychotherapeutische Praxis in Zürich

Angebot
Mein beruflicher Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Menschen, die an hartnäckigen Symptomen leiden – wie beispielsweise an mangelndem Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, Ängsten, depressiven Verstimmungen, starken Stimmungsschwankungen, ständiger Gereiztheit, Essstörungen, Schmerzen usw. – und die dadurch in ihrer Lebensführung beeinträchtigt sind. Psychotherapie oder Psychoanalyse für Adoleszente und Erwachsene jeden Alters.

Praxisbewilligung für die Kantone Zürich und St. Gallen, Praxis in Zürich.
Anerkennung durch die santésuisse und das Bundesamt für Sozialversicherungen BSV.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine Psychotherapie über die Grund- oder Zusatzversicherung der Krankenkasse abzurechnen.